xSuite Blog

Expertenwissen zu Digitalisierung & Automatisierung von Geschäftsprozessen

P2POK – Das war die Purchase-to-Pay Online-Konferenz

27 .05 .2020

P2POK

Am 05. und 06. Mai hat die P2POK stattgefunden, die Online-Konferenz zur Automatisierung im Einkauf und in der Buchhaltung. Der Zeitpunkt für unsere erste, selbst veranstaltete Online-Konferenz war kein Zufall. Für uns bei xSuite steht der persönliche Austausch mit bestehenden und zukünftigen Kunden und Partnern immer an erster Stelle. Nachdem weltweit kleine und große Veranstaltungen ausfielen oder weit ans Jahresende verschoben wurden, standen wir vor der Herausforderung: Wie können wir Kundennähe auch digital leben?

Digital ist das neue Normal – auch bei Konferenzen

Als Anbieter von Digitalisierungslösungen war für uns klar: Auch eine Konferenz kann digital funktionieren und so haben wir beschlossen, die P2POK durchzuführen. Zentrale Themen für die zweitägige Veranstaltung waren dabei die Digitalisierung und Automatisierung im Einkauf und in der Buchhaltung. Eine Mischung aus Erfahrungsberichten von Kunden sowie Experten- und Partnervorträge plus Live-Demos erwarteten die registrierten Gäste.

Anwendervorträge von Kunden für Kunden

Am ersten Tag der Konferenz berichtete die Deutsche Extrakt Kaffee GmbH (DEK) über die Einführung ihres Beschaffungsworkflows in SAP. Damit hat sie die Rechnungsverarbeitung zu einem ganzheitlich digitalen P2P-Prozess erweitert.

An Tag zwei stellte die H. & J. Brüggen KG die Einführung ihrer digitalen Rechnungsprüfung vor. Besonders spannend waren dabei die international unterschiedlichen rechtlichen Anforderungen (z. B. in Deutschland und Polen) und wie der Cerealien-Hersteller damit umgegangen ist.

Im Beitrag des Entsorgungsunternehmens ALBA liefen mehr als 7 erfolgreiche Jahre mit der xSuite-Implementierung Revue. Im Fokus stand die Frage: Wie lässt sich eine fragmentierte Systemlandschaft mit unterschiedlichen, länder- und branchenspezifischen Vorsystemen nahtlos einbinden?

Experten- und Partnervorträge: Corona, E- und XRechnung, Daten

Der erste Konferenztag richtete sich an Einkaufsorganisationen und befasste sich unter anderem mit der Beschaffung in Zeiten von Corona. Prof. Dr. Erich Groher von der ISM München präsentierte gemeinsam mit der STÖHR FAKTOR Unternehmensberatung die Ergebnisse der Studie „Auswirkungen und Chancen der Corona-Krise für den Einkauf“. Auch der Vortrag von Mercateo griff das Thema auf und beantwortete die Frage, wie die Anbindung einer digitalen Plattform Versorgungssicherheit schaffen kann.

An Tag zwei, der sich um die Digitalisierung in der Buchhaltung drehte, stand die E- und XRechnung im Vordergrund. Mit 40 Jahren elektronischer Rechnungsverarbeitung beschäftigten sich die Sprecher von BearingPoint, zur XRechnung wagte der Referent der Freien Hansestadt Bremen einen (kritischen) Blick zurück und (hoffnungsvollen) Blick voraus zum Ende des Tunnels.

Außerdem stand ein Dauerbrenner-Thema im Fokus: Die (Stamm-) Daten. Winshuttle beleuchtete die automatische Rechnungserfassung und Optimierung der SAP-Stammdaten. Die Referenten von FAS hingegen hatten Gelegenheit, die Grenzen und Möglichkeiten von RPA (Robotic Process Automation) für die Buchhaltung aufzuzeigen.

Digitalisierung in der Live-Demo

Wie Digitalisierung in der Umsetzung aussieht, zeigten des Weiteren unsere Live-Demos unter Berücksichtigung aktueller Trends, konkret am Beispiel digitaler P2P-Prozesse: Wie sieht die Automatisierung von Eingangsrechnungen in S/4HANA und mit Fiori Apps aus? Wie lassen sich künstliche Intelligenz und hybride Cloud-Lösungen in der Buchhaltung umsetzen? Wie sehen Workflows für die Automatisierung von Einkaufsprozessen aus, von der Bedarfserfassung bis zur Verarbeitung der eingehenden Auftragsbestätigung?

Ein großes Dankeschön!

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich bei den Referenten für die sehr informativen Vorträge bedanken! Durch Ihre Beiträge ist die P2POK eine wirklich gelungene Mischung geworden und ich hoffe, dass auch die Gäste diese Online-Konferenz angesprochen hat.

Auch Ihnen, liebe Gäste, sage ich danke: Mit Ihren Fragen, Diskussionsbeiträgen oder der aktiven Abstimmung bei unseren zahlreichen Umfragen haben Sie wertvollen Input geliefert und so zum Gelingen der Konferenz beigetragen. Wenn Sie im Nachhinein noch Anregungen, Fragen oder Feedback haben, freuen wir uns sehr darüber.

Wenn Sie nicht bei unserer ersten P2P Online-Konferenz dabei waren, aber sich ebenfalls für die Vorträge interessieren, sprechen Sie uns gerne an. Am besten erreichen Sie uns per E-Mail an kundenmanagement@xsuite.com. Wir stellen Ihnen gern die Aufzeichnungen der Vorträge zur Verfügung.

Autor

Dina Haack

Dina Haack

Produktmarketing Managerin bei der xSuite Group - Dina Haack ist seit rund 10 Jahren in der B2B-Softwarebranche zu Hause. Bei xSuite in Ahrensburg verantwortet sie das Produktmarketing. Themenschwerpunkte: SAP-integrierte Rechnungsverarbeitung, elektronische Rechnungen und XRechnung